Bismarckturm geschlossen - beliebtes Ausflugsziel im Winterschlaf

Beilebtes Ausflugsziel bei Neusäß ab 1. November geschlossen

Der Bismarckturm auf dem Steppacher Berg bei Neusäß hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt. Nach der Restauration durch den EVA und die Stadt Neusäß wurde der über 100-jährige Turm der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Auch das Gelände um den Bismarckturm wurde komplett umgestaltet. Der Park lädt jetzt zum Flanieren und Picknicken ein. Zum 100. Geburtstag stifteten die Stadtwerke Augsburg der erholungssuchenden Bevölkerung einen kostenlosen Trinkwasserbrunnen.

Ab 1. November hat der Bismarckturm geschlossen. Geöffnet hat er erst wieder ab 1. April 2017 zwischen 9 und 19 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter Tel. (08251) 92-145 oder hier.

 

© Verein zur Sicherstellung überörtlicher Erholungsgebiete für die Region Augsburg