Paartaltour

Landkreise Aichach-Friedberg und Landsberg am Lech
 
 
Der Radweg "Paartaltour" entlang des kleinen Flüsschens Paar verbindet auf einer Länge von insgesamt 116 km den Donauradweg bei Großmehring mit dem Ammersee-Radweg westlich von Eching am Ammersee. Die Route berührt die reizvollen Donau- und Paarauen, führt auf verkehrsarmen Straßen und Feldwegen u. a. durch das Wittelsbacher Land und quert zwischen Aichach und Manching die Spargel- und Hopfenanbaugebiete.
 
Besonders sehenswert ist der Paardurchbruch bei Ottmaring - eine geologische Besonderheit. Die Paar ändert hier ihre Fließrichtung von der Lechebene in das tertiäre Hügelland.
 
Das Paartal, eine der letzten naturnahen Flusslandschaften des Alpenvorlandes, wird geprägt durch eine Vielzahl von Flussmäandern und zahlreichen Altwässern, die von einem erlenreichen Gehölzsaum begleitet durch ein weites und lichtes Wiesental den Radler zu einer ufernahen Entdeckertour einladen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Wittelsbacher Land e. V., im Bayernnetz für Radler und in der Radwegekarte des Landkreises Landsberg am Lech "Radtouren zwischen Lech und Ammersee" (erhältlich für 4,- € bei den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften des Landkreises, dem Landratsamt, den Fremdenverkehrämtern und dem ADFC-Kreisverband Landsberg).
 
 
 
 
 
Der Paardurchbruch bei Ottmaring
(Bilder: Wittelsbacher Land e. V. und Wasserwirtschaftsamt Donauwörth)
 

 

© Verein zur Sicherstellung überörtlicher Erholungsgebiete für die Region Augsburg