Spielplätze an Badeseen aufgerüstet

EVA fördert Maßnahmen in Augsburg und im Wittelsbacher Land

Gleich mehrere Badeseen wurden mit neuen Spielgeräten ausgestattet und konnten ihr Angebot erweitern.

Der Autobahnsee, der vor allem für die Augsburger Familien ein beliebtes Ausflugsziel ist, erhielt ein neues Spielschiff. Kinder dürfen sich jetzt auf großflächige Kletter- Versteck- und Spielmöglichkeiten freuen. Gerne hat sich der Verein an der Maßnahme mit rund 5.500 beteiligt, damit der Autobahnsee weiterhin so attraktiv bleibt.

Auch im Wittelsbacher Land dürfen sich Familien auf sichere und kinderfreundliche Anlagen an den Badesseen freuen. So wurde der Spielplatz am Weitmannsee um eine Slackline erweitert, damit die Anlage auch von älteren Kindern mit genutzt werden kann. Die Maßnahme wurde unterstützt mit rund 3.000 Euro.

Der Badesee Lechfeld hat seine Anlage um einen Sankasten erweitert. Damit haben Kinder nun einen eigenen Spielbereich und müssen nicht die Anlage des Beachvolleyballplatzes nutzen. Hier kommen nun alle auf ihre Kosten, Groß wie Klein. Auch diese Maßnahme konnte der EVA mit rund 1.000 Euro unterstützen.

 

 

 

 

 

© Verein zur Sicherstellung überörtlicher Erholungsgebiete für die Region Augsburg